Hauptseite efz
Kinderhaus Pilgerbrunnen
Kinderheim
Kindertagesstätte

Leitgedanken

Das Kinderhaus Pilgerbrunnen ist ein soziales Dienstleistungsunter-nehmen. Es besteht in erster Linie aus Menschen, die für andere Menschen tätig sind. Damit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Ziele kennen, gibt es Leitgedanken. So ist es möglich, dass wir uns alle als Gemeinschaft im ständigen Wandel der Anforderungen bewähren und Veränderungen konstruktiv angehen können.

Die Leitgedanken sollen helfen, dass wir uns mit unserer Aufgabe identifizieren und uns in der täglichen Arbeit orientieren können. Es ist unser Ziel, die Leitgedanken zu verinnerlichen und im Alltag umzusetzen.

Unser Angebot

Das Kinderhaus Pilgerbrunnen erbringt im Rahmen eines öffentlichen Auftrages Betreuungs- und Erziehungsleistungen von unterschiedlicher Intensität und Dauer. Es ist ein Dienstleistungsbetrieb, der im Spannungsfeld von Angebot und Nachfrage steht.
Wir bieten einen Lebensraum und Strukturen an, die eine gute Persönlichkeitsentwicklung und Sozialisierung der Kinder erlauben und gewährleisten. In dieser Gemeinschaft sind wir alle Lernende – sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen.

Die Kinder

• Jedes Kind hat Anrecht auf bestmögliches Aufwachsen in einer sozialen Gemeinschaft mit anderen Kindern und Erwachsenen.
• Jedes Kind hat Anspruch auf eine täglich zur Verfügung stehende, anregungsreiche Umwelt, die ihm Möglichkeiten bietet, zwischen vielfältigen Erfahrungs- und Bewegungsräumen zu wählen.
• Jedes Kind hat das Recht auf Erziehung und Bildung, die einerseits die Normen und Werte der Herkunftsfamilie achten und andererseits eine Teilhabe an den gesellschaftlichen Möglichkeiten gewährleisten.

Die Eltern

• Wir begegnen den Eltern unserer Kinder mit Respekt und Wertschätzung.
• Wir arbeiten an Beziehungen, die gegenseitiges Vertrauen ermöglichen.
• Wir achten Werte und Normen der jeweiligen Familien.
• Wir beziehen die Eltern und das soziale Umfeld der Kinder bei der Festlegung der Ziele mit ein.

Die Mitarbeitenden

• Sie sind motiviert, kennen die Ziele ihres Arbeitsbereiches und der gesamten Institution und arbeiten zielgerichtet und konstruktiv zusammen.
• Sie kommunizieren offen miteinander und gehen Konflikte direkt an.
• Sie pflegen einen fairen Umgang miteinander und bauen auf den Stärken und Ressourcen ihrer Kolleginnen und Kollegen.

Umgang mit Ressourcen

Wir streben einen sorgsamen Umgang mit der Natur, mit symbolischen und materiellen Werten an.

Das Kinderhaus als Arbeitgeber

• Im Kinderhaus arbeiten qualifizierte Berufsleute mit unterschiedlichen pädagogischen Ausbildungen in Teams zusammen.
• Im Kinderhaus werden die Persönlichkeit und die Leistung der Mitarbeitenden anerkannt und geschätzt.
• Im Kinderhaus wird Wert auf berufliche Aus- und Weiterbildung gelegt.
• Im Kinderhaus werden die Arbeitsbedingungen den sich ständig ändernden Bedürfnissen angepasst.

Evangelischer
Frauenbund Zürich

Kinderhaus Pilgerbrunnen
Badenerstrasse 409, 8003 Zürich
Telefon 044 405 73 50

E-Mail senden

Postkonto:
80-1707-6


IBAN:
CH15 0900 0000 8000 1707 6